Gebrauchte Saiten für Nigeria - Deutsche Suzuki Gesellschaft

Gebrauchte Saiten für Nigeria

By 3. Dezember 2019News

 Liebe Freunde und Förderer der Deutschen Suzuki Gesellschaft!

Die DSG unterstützt seit ca. 10 Jahren den Aufbau der Suzuki-Arbeit in Nigeria.
Ansprechpartner ist der nigerianische Geigenlehrer David Babatunde Awonuga. Er hat bereits während mehrerer Deutschlandaufenthalte Ausbildungskurse im Bereich Suzuki-Instrumentalpädagogik besucht und erste Prüfungen erfolgreich abgelegt, aber auch Kurse beim Geigenbauer (Schlenk, Nürnberg) und Bogenbauer (Dörfler, Bubenreuth) absolviert, damit er sich neben dem Geigenunterricht auch um die Streichinstrumente (Geigen, Bratschen und Celli) kümmern kann.

Die Instrumente werden von ihm regelmäßig gewartet. Außerdem ist er in der Lage, einfache Reparaturen fachlich gut durchzuführen. David hat bereits von einem Mitglied der DSG etliche ausgemusterte, aber noch gut spielbereite Kinderinstrumente für seine Gruppe erhalten, ebenso konnten wir ihm auch einige gebrauchte Saiten schicken.

Ordentliche Saiten sind in Nigeria sehr teuer, und von den Schülereltern in der Regel nicht finanzierbar. Bei uns in Deutschland wechselt man die Saiten der Instrumente regelmäßig auch dann, wenn sie noch nicht gerissen sind.  Wir bitten Sie, uns Ihre gebrauchten Saiten zukommen zu lassen und sind für die Überlassung von gebrauchten Streichinstrumenten dankbar. Diese können Sie zur Weiterleitung nach Nigeria an meine Adresse schicken. Falls Sie eine Geldspende bevorzugen, wären wir Ihnen sehr dankbar.

Dr. Ingrid Schlenk
Oedenberger Straße 56a

90491 Nürnberg

HIER können Sie diesen Bericht mit unseren Kontoangaben herunterladen. 

Leave a Reply