Dorothee Schmidt

By 19. August 2014WHO is WHO

Die Suzuki-Lehrerin Dorothee Schmidt stellt sich und ihre Suzuki-Schule in Erfurt stichwortartig vor

Dorothee SchmidtGeboren in Erfurt.

Studium an der Hochschule für Musik Weimar (Hauptfach Violine, Klasse Prof. Friedemann Bätzel).

Von 1989 – 2003 Orchestermusikerin mit Festanstellungen in der Suhler Philharmonie, dem Philharmonischen Orchester Erfurt und bei den Hamburger Symphonikern. Daneben Konzerte mit Kammermusikformationen sowie Folk-, Klezmer- und Jazzbands. 2003 – 2009 nochmals Philharmonisches Orchester Erfurt.

Unterrichtstätigkeit seit 2004.

Seit 2005 berufsbegleitende Ausbildung zur Suzuki-Lehrerin. 2005 Zusatzausbildung zur Lehrerin für Streicherklassen-Unterricht nach Rolland.

Von 2006-2011 freie Mitarbeiterin an der Musikschule Ilmenau.

Derzeit freiberufliche Orchestertätigkeit in den meisten Thüringer Kulturorchestern sowie Kammermusik und  Barockmusik auf historischen Instrumenten.

2007 Gründung der Streichermusikschule  Erfurt mit Carol Werbow-Schier als Mitarbeiterin (Cello), die die Suzukiausbildung in Austin/Texas absolvierte.

Jährliche Höhepunkte der Streicherschule bilden die Benefizkonzerte im prachtvollen Rathausfestsaal zu Erfurt, die bisher immer unter der Schirmherrschaft der Oberbürgermeisters standen und die mehrfach von den Suzukikindern der Weimarer Musikschule „Ottmar Gerster“ mitgestaltet wurden.

Dorothee Schmidt
musikschule für streicher
99089 Erfurt

Leave a Reply